Spielgruppe für Vorschulkinder aus Flüchtlingsfamilien und Kinder aus Familien in vergleichbaren Lebenslagen

Das Familienzentrum Haspe baut ein niedrigschwelliges Betreuungsangebot auf.

Das Projekt wird gefördert durch das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW.

Die Kinder, begleitet von einem Elternteil, treffen sich mittwochs und donnerstags ab 9:00 – 11:00 Uhr im Pfarrheim  St. Bonifatius, Berliner Straße 121 in Haspe.
Begleitet und angeleitet im Spiel werden sie von zwei liebevollen Mitarbeiterinnen, die seit vielen Jahren professionell in der Kinderbetreuung tätig sind.
Die Gruppe ist für die teilnehmenden Familien kostenlos.
Wir freuen uns, wenn Sie / Ihr, diejenigen Familien, für die dieses Angebot gedacht ist, darauf aufmerksam machen / macht. Vielen Dank!
Näheres unter 02331 48 45 320.
Einen Erstkontakt zwischen Familie (z.B. hole ich die Familie zu Hause ab) und Gruppe stelle ich gerne her.
Viele Grüße von Eva Beate Irnig – Familienbegleiterin im Familienzentrum Haspe